Kultur

Rektorsuche für Mozarteum: Vier Kandidaten

Ein überraschender Bewerber aus Salzburg kommt ins Hearing.

Rektorsuche für Mozarteum: Vier Kandidaten SN/sn

Auf der Suche eines Rektors für die Universität Mozarteum in Salzburg beginnt morgen, Samstag, die Schlussphase: Vier Kandidaten und Kandidatinnen - aus insgesamt 21 Bewerbungen - stellen sich Fragen von rund 300 Studenten und Mitarbeitern der Universität Mozarteum; dann werden sie von Senat, Universitätsrat und Betriebsrat gehört. Unter den Vieren ist, wie diese SN in Erfahrung brachten, kein bisheriger Mitarbeiter der Universität Mozarteum. Drei von außen kommende Personen sind aus dem Bereich Musik: Rainer Schuhenn, Anselm Rose und Susana Zapke. Einer ist Salzburger und Mediziner: Heinrich Magometschnigg, Ärztlicher Direktor des Salzburger Landeskrankenhauses. Er war seit März 2013 im Universitätsrat des Mozarteums, ist aber am 17. November 2016 ausgeschieden. Der nun nur vierköpfige Unirat soll am 9. Dezember einen neuen Rektor wählen. Bis dahin wird ein Dreiervorschlag erstellt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.11.2018 um 10:59 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/rektorsuche-fuer-mozarteum-vier-kandidaten-856708

Schlagzeilen