Kultur

Saalfelden: Freejazz nur dank fixer Regeln

Das Programm des 3-Tage-Jazz-Festivals im Jänner ist seit Mittwoch endgültig fixiert. Es soll Publikum und Künstlern Mut machen. Auffallend: In den Bands sind viele Frauen vertreten.

Jelena Kuljic kommt mit der Band KUU! nach Saalfelden SN/Heinz Bayer
Jelena Kuljic kommt mit der Band KUU! nach Saalfelden

Es wird ein Balanceakt. Aber was im Sommer gelang, sollte jetzt, mit viel mehr Wissen und Erfahrung, ebenfalls gut gehen.

Am Mittwoch wurden die letzten Details für das 3-Tage-Jazz-Festival in Saalfelden und Leogang fixiert. Einen künstlerisch oder stilistisch durchgängigen Faden gibt es nicht. "Der Ansatz ist, wieder Zuversicht und gute Stimmung zu verbreiten", sagt der Intendant des Festivals, Mario Steidl. "Die Rückmeldungen auf unsere Pläne sind sehr positiv und wir als Veranstalter entschlossen, ein Signal zu senden." Weil ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 08:43 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/saalfelden-freejazz-nur-dank-fixer-regeln-96514054