Kultur

Salzburg feiert einen kunstsinnigen Fürsterzbischof

Vor 400 Jahren wurde Paris Lodron zum Kirchenfürsten gewählt. Die Bachgesellschaft widmet ihm einen Schwerpunkt.

Graf Paris von Lodron SN/land salzburg
Graf Paris von Lodron

Salzburg verdankt Graf Paris von Lodron vieles. Der Fürsterzbischof gründete in seiner Amtszeit die Universität, ließ den Bau des Doms fertigstellen und führte nicht zuletzt das Fürsterzbistum friedlich durch den Dreißigjährigen Krieg.

"Es wird viel zu wenig beachtet, dass Paris Lodron ein Förderer der Künste war", sagt Albert Hartinger, Vorsitzender der Salzburger Bachgesellschaft. Zum 400-Jahr-Jubiläum der Wahl Paris Lodrons zum Erzbischof lädt die Bachgesellschaft in Kooperation mit der Universität Salzburg und dem Domquartier am 30. Juni zum Barockfest. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 02:45 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburg-feiert-einen-kunstsinnigen-fuersterzbischof-71634640