Kultur

Salzburg und seine Kunstwerke: Es war nicht immer Liebe auf den ersten Blick

Der Mann auf der Kugel, überdimensionale Gurken und ein Mozart, der vielen zu wenig hübsch war: Diese Kunstwerke prägen das Bild Salzburgs.

(8) Beliebtes Fotomotiv: „Sphaera“ von Stephan Balkenhol. SN/Stefanie Schenker
(8) Beliebtes Fotomotiv: „Sphaera“ von Stephan Balkenhol.

"Da haben wir schon weniger attraktive Kunstwerke gesehen", sagt ein Salzburger. Seine Frau ergänzt: "Der Adler ist auf einem Aktenberg gelandet." So wie etwa 2000 weitere Salzburger nutzen die beiden am Freitag den Tag der offenen Tür im Chiemseehof, um die neu gestalteten Amtsräume zu inspizieren.

(4) Seit Donnerstag zu sehen: Anslem Kiefers „Die Sprache der Vögel“ im Chiemseehof. SN/Stefanie Schenker
(4) Seit Donnerstag zu sehen: Anslem Kiefers „Die Sprache der Vögel“ im Chiemseehof.

Dass Anselm Kiefers "Die Sprache der Vögel" (4) erst am Vortag enthüllt worden ist, wissen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 08:39 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburg-und-seine-kunstwerke-es-war-nicht-immer-liebe-auf-den-ersten-blick-68363383