Kultur

Salzburger Adventsingen: 27-Jährige wird von der Bettlerin zum Engel

Volksmusik, Harfe und Gesang - nun kommt noch Schauspiel hinzu: Elisabeth Eder (27) steht beim Salzburger Adventsingen auf der Bühne.

Elisabeth Eder steht beim Salzburger Adventsingen als Engel auf der Bühne des Großen Festspielhauses.  SN/robert ratzer
Elisabeth Eder steht beim Salzburger Adventsingen als Engel auf der Bühne des Großen Festspielhauses.

Im Großen Festspielhaus wird sie sich von einer Bettlerin in einen Engel verwandeln. Elisabeth Eder spielt und singt beim Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus gleich zwei Rollen. Denn zum 200-Jahr-Jubiläum von "Stille Nacht, heilige Nacht" wird das biblische Geschehen um ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.08.2020 um 10:18 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburger-adventsingen-27-jaehrige-wird-von-der-bettlerin-zum-engel-60994624