Kultur

Salzburger Musikstudenten bringen Klassik ins Seniorenheim

Seit einem Jahrzehnt spielen die "Evergreens" Swing für die Bewohner in Salzburgs Seniorenheimen. Zum Jubiläum tun sie sich jetzt mit jungen Talenten aus dem Mozarteum zusammen.

Es war ein Wink des Schicksals, dass Saxofonist Albert Angerer im Seniorenwohnhaus in Salzburg-Liefering den Mozarteumstudenten Gustav Wocher kennengelernt hat. Der 25-Jährige absolviert in dem Heim gerade den Zivildienst.

Als eine Heimbewohnerin Angerer erzählte, dass der junge Mann im Sommer ab und zu für die Senioren Klavier gespielt hat, weckte das in dem 67-Jährigen eine Idee. Denn seit zehn Jahren spielt auch Angerer mit den "Evergreens" für die Bewohner in den städtischen Seniorenheimen und bringt sie mit Jazzballaden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 01:48 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburger-musikstudenten-bringen-klassik-ins-seniorenheim-83942893