Kultur

Salzburger nutzen kostenlose Online-Bibliothek intensiv

Medienleihe unter www.leseland.salzburg.at verzeichnet starken Nutzerzuwachs. Mehr als 4.300 Neuanmeldungen in einer Woche.

Landesrätin Andrea Klambauer reut sich über das rege Interesse an der Salzburger Online-Bibliothek. SN/land salzburg
Landesrätin Andrea Klambauer reut sich über das rege Interesse an der Salzburger Online-Bibliothek.

Die kostenlose Online-Bibliothek des Landes Salzburg, die Onleihe, ist seit vergangener Woche für alle Salzburgerinnen und Salzburger kostenlos und kann unbürokratisch genutzt werden. Das Angebot hat sich zu einem vollen Erfolg entwickelt. "Jetzt sind besonders jene Initiativen wichtig, die den Menschen das Leben freudvoller und abwechslungsreicher machen. Das Interesse der Bevölkerung ist groß, binnen weniger Tage haben sich die Besucherzahlen der digitalen Bibliothek vervielfacht", freut sich die zuständige Landesrätin Andrea Klambauer.

Angebot wurde ausgebaut

Allein seit vergangener Woche wurden mehr als 4.300 Neuanmeldungen verzeichnet. Damit ausreichend Lesestoff zur Verfügung steht, wurde der gemeinsame Bestand von Land und Stadt Salzburg noch einmal aufgestockt. "Insgesamt haben wir bereits mehr als 700 neue Medien zugekauft und damit die Onleihe noch interessanter und vielfältiger gemacht. Besondere Lizenzen ermöglichen, dass die Bücher und Zeitschriften von vielen Menschen gleichzeitig ausgeliehen und gelesen werden können. Wir nehmen auch gerne Anregungen entgegen, wenn andere Medien gewünscht werden", erklärt Klambauer.

Große Auswahl für Kinder und Jugendliche

Die Onleihe bietet ein umfangreiches Medienangebot für unterschiedliche Alters- und Interessensgruppen. Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen können ganz einfach auf Tablet, Smartphone oder eBook-Reader heruntergeladen werden. Die Auswahl ist auch für Kinder und Jugendliche groß und bietet nicht nur zum Lesen viel, sondern auch ein hochwertiges Angebot zum Anhören bis hin zu Unterlagen fürs Lernen daheim.

Einfache Anmeldung

Klicken Sie unter www.leseland.salzburg.at einfach auf das Icon "Onleihe für alle" und melden Sie sich an. Nach erfolgter Freischaltung erhalten Sie ein E-Mail mit den persönlichen Zugangsdaten.

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.10.2020 um 04:30 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburger-nutzen-kostenlose-online-bibliothek-intensiv-85807648

Kommentare

Schlagzeilen