Kultur

Salzburger Violistin radelt auf Tournee bis Leipzig

Über 500 Kilometer am Fahrrad, und die Violine im Koffer am Rücken: Franziska Strohmayr gibt ungewöhnliche Gastspiele für einen guten Zweck.

 SN/strohmayr/niko zuparic

Sie ist 29 Jahre, freischaffende Künstlerin in Salzburg und startet nächste Woche eine außergewöhnliche Konzerttournee für den guten Zweck: Franziska Strohmayr radelt 530 Kilometer von Salzburg nach Leipzig, die Violine auf dem Rücken und Bachs Solowerk (BWV 1001- 1006) im Gepäck. Während der zwölftägigen Tour wird sie Konzerte in Kirchen in Salzburg, Schärding, Regensburg, Bayreuth, Jena, Eisenach und in der Thomaskirche in Leipzig geben. Der Erlös geht an die gemeinnützige Organisation Live Music Now, die Musik zu jenen Menschen bringt, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.11.2020 um 11:12 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburger-violistin-radelt-auf-tournee-bis-leipzig-72263845