Kultur

Salzburgs ältestes Rockfestival startet durch

US-Band eröffnet "Wartenfelser Goldbrünnlein-Nächte 2018" Anfang März.

Wieder einmal zu Gast in Thalgau: Matt Muir, Tom Gillam, Ben Arnold und Scott Bricklin – die US Rails.  SN/sbw thalgau
Wieder einmal zu Gast in Thalgau: Matt Muir, Tom Gillam, Ben Arnold und Scott Bricklin – die US Rails.

. Am 8. Jänner begann der Zug der US Rails sich auf den europäischen Gleisen in Barcelona in Bewegung zu setzen. Die Schienenstränge führten über Bilbao, Madrid und Valencia bis Bologna und Turin. Stopps gab es in Enschede und Zürich.

"Bevor die Band Hamburg und andere deutsche Spielorte besucht, gastiert die seit 2007 erfolgreich musizierende Formation auf ihrer 33 Konzerte umfassenden Europa-Tour in Thalgau", freut sich Veranstalter Bernhard Iglhauser. "Die US Rails gehören praktisch schon zu den Klassikern der gegenwärtigen Rockmusikszene und haben bei dieser Tour bereits ihr fünftes Studioalbum ,We Have All Been Here Before' mit im Gepäck", weiß Iglhauser. Das neue Album enthält eine bunte Mischung globaler und weniger populär gewordener Songs der Rock- und Popgeschichte. Etwa Neil Youngs "Everybody Knows This Is Nowhere" oder "Second Hand News" aus dem Fleetwood-Mac-Klassiker "Rumours". Mit dabei ist auch Cliff Hillis, seit Jahren Fixstarter des Electric Light Orchestra II.

Konzert:Thalgau, Aula der Volksschule: US Rails; Sa, 2. 3, 20.30 Uhr; Ticket-Vorverkauf: Raiba Thalgau 06235/7229 & und TVB Thalgau 06235/7350.



Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.10.2020 um 11:17 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburgs-aeltestes-rockfestival-startet-durch-23697805

Schwerer Verkehrsunfall im Flachgau

Schwerer Verkehrsunfall im Flachgau

Ein Pkw-Lenker aus dem Flachgau fuhr von Sommerholz kommend in Richtung Sighartstein. Dabei kollidierte der 62-Jährige aus noch unbekanntem Grund mit einem Fahrradfahrer aus Frankreich. Der 28-Jährige wurde …

Schlagzeilen