Kultur

Salzburgs Musiktalente spielten groß auf

Die Preisträger des "prima la musica"-Landesbewerbs stellten beim Abschlusskonzert in der Alten Residenz ihr Können unter Beweis. 77 davon vertreten Salzburg beim Bundesbewerb in Wien.

Insgesamt stellten sich 318 klassische Musiker und 120 Volksmusikanten einer Jury. Viele davon wagten sich bereits im zarten Volksschulalter auf jene Bretter, die bekanntlich die Welt bedeuten. "Es waren so viele Musiker wie noch nie dabei, die Qualität war sehr hoch", zeigte sich Fachbeirats-Vorsitzender Michael Nußdorfer begeistert.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.12.2018 um 08:41 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburgs-musiktalente-spielten-gross-auf-25017841

"Stille Nacht" als Botschaft in Brüssel

"Stille Nacht" als Botschaft in Brüssel

Donnerstagabend tagten wieder einmal bis spät in die Nacht die EU-Staats- und Regierungschefs auf ihrem Gipfeltreffen um den Brexit. Nur wenige Straßenzeilen entfernt fand ein anderer, wesentlich …

Schlagzeilen