Kultur

Seehamer Künstler gestaltet Passionskrippen

Albert Steiner aus Seeham ist einer der ausgewählten Künstler, die derzeit ihre Werke in der Osterkrippen-Ausstellung im Salzburger Heimatwerk zeigen.

Eigentlich wollte der gelernte Bäcker- und Konditormeister Albert Steiner aus Seeham zu Beginn nur die langen Abende vor Weihnachten ruhig und sinnvoll gestalten. So begann er Krippen zu bauen, alpenländische und orientalische. Doch inzwischen haben diese kaum mehr Platz in den Räumen seines Hauses. Im Jahre 1997 begann Steiner, Krippenfiguren aus Ton zu modellieren, was der gelernte Konditormeister mit viel Liebe zum Detail machte. Er entwickelte immer mehr neue Ideen und es entstanden im Laufe der Jahre verschiedene Darstellungen der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 05:55 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/seehamer-kuenstler-gestaltet-passionskrippen-68834050