Kultur

Sein Herz schlägt fürs Haus der armen Leute

Alfred Huemer liebt seine Frau und Rosen; und der Werdegang der Salzburger Museumskultur war immer sein Anliegen. Der Kustos im Obertrumer Museum im Einlegerhaus erhielt kürzlich den Ehrenbecher des Landes Salzburg überreicht.

Geschichten aus und über Obertrum gibt es viele. Am besten davon erzählt Alfred Huemer, der die Besucherin durch die Räumlichkeiten des ehemaligen Obdachenlosen-Hauses in Obertrum führt. Von seiner eigenen Geschichte, die es zu erfahren gilt, schweift er immer wieder ab und erzählt über jene Ärmsten der Gemeinde, die im Einlegerhaus ab 1925 endlich ein warmes Zuhause erhielten.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.01.2019 um 12:41 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/sein-herz-schlaegt-fuers-haus-der-armen-leute-63914746