Kultur

Sich im Advent mit Liedern beschenken

Das, was jahrhundertelang lebendige Salzburger Tradition war, droht zu verschwinden: gemeinsam singen. Das Salzburger Volksliedwerk lädt ein, das in der Adventzeit wieder aufleben zu lassen.

Roswitha Meikl, Leiterin des Salzburger Volksliedwerks, lädt zum Singen von Weihnachtsliedern ein.  SN/sw/heinz bayer
Roswitha Meikl, Leiterin des Salzburger Volksliedwerks, lädt zum Singen von Weihnachtsliedern ein.

"Wir wollen die Leute ermuntern, wieder mehr selbst zu singen, und dazu bietet sich die Adventzeit an", betont Roswitha Meikl, Leiterin des Salzburger Volksliedwerks. "Wir haben doch als Kinder auch gerne gesungen. Singen hat sehr viel mit Emotion zu tun, ebenso wie die Gerüche aus der Kindheit, die wir nie mehr vergessen. Aber immer öfter höre ich das Bedauern, dass früher viel mehr gesungen wurde", schildert sie.

Dem will das Volksliedwerk abhelfen, indem es an den Wochenenden, 8./9. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 01:52 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/sich-im-advent-mit-liedern-beschenken-61618273