Kultur

Singen im Zwielicht der Schwermut

Was tun, damit Schwermut in Trost und nicht in Verzweiflung kippt? Kann da Singen helfen? Wer als Betrübter dem Rat folgt, eine Aufmunterung nicht bei Lustigem, sondern bei Gleichgesinnten zu suchen, wird von Franz Schubert und Christian Gerhaher gut bedient. 24 von Franz Schubert vertonte Gedichte über Fremdsein, Einsamkeit, verschmähte und verlorene Liebe, über Herbst, Abend und Abschied bis hin zur "Totengräber-Weise" und - als Zugabe - "Im Abendrot" hat der Bariton am Sonntagabend im Haus für Mozart mit fein austarierten Nuancen von Emphase und Zartheit, von sonoren Tiefen und hellen Höhen gesungen - nicht begleitet, sondern in einem aus dem aufeinander Hören entsponnenen Zwiegespräch mit dem Pianisten Gerold Huber.

Die beiden reisten mit demselben Programm nach Salzburg, wie es auf die vor zwei Jahren erschienenen CD "Nachtviolen" (Sony) gepresst ist. Doch so wie mit dem Weinen und dem Lachen ist es mit dem Singen: Frisch berührt es am innigsten.

Christian Gerhaher singt, als wäre seine Meisterschaft einfach selbstverständlich. Und ein kurzes Kippen ins Moll, eine winzige Dissonanz genügen ebenso wie wenn zu "trüb und matt und müde nickt jedes Leben ein" die Melodie nach unten knickt. Da saust wie aus einem Ventil der Trübsinn heraus und überströmt alles - den behaupteten "namenlosen Frieden", die erinnerte Anmut, die herbeigesehnte Treue, den beschworenen Klang der Flöte und jedes noch so süße Licht.

Christian Gerhaher und Gerold Huber widmen sich diesen von Schwermut prallen Herzen undramatisch und unspektakulär. Manche Lieder klingen fast rezitativisch. Franz Schubert hat dieses in Gedichtzeilen und Versen sortierte Unglück mit Rhythmus, Takten und Klavierbegleitung versehen. Und seine Melodien führen den Sänger wie ein Samtkordel-Handlauf einen Trostlosen. Nur in dieser Ordnung, in diesem schlicht Schönen ist jener Schmerz zu vernehmen, der nicht brüllt, sondern leise und unstillbar quillt.

Aufgerufen am 17.11.2018 um 09:03 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/singen-im-zwielicht-der-schwermut-1200766

Schlagzeilen