Kultur

"Tanzen liegt mir einfach im Blut"

Er tanzte sich aus dem Elend der Favelas von Rio. Am verschneiten Makartsteg verliebte er sich in Salzburg. Nun führt Reginaldo Oliveira das Landestheater-Ballettensemble in die Zukunft.

Es beginnt wie so oft mit einem Traum. Jener von Reginaldo Oliveira handelte von einem Flugzeug, mit dem er in ein anderes Land fliegen konnte. Was einem Mitteleuropäer als selbstverständlich erscheint, war für den kleinen Jungen aus den Slums von Rio de Janeiro schlichtweg utopisch.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 20.05.2018 um 06:01 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/tanzen-liegt-mir-einfach-im-blut-18996394