Kultur

Tanzen wie im Club zu Mozart-Menuetten

Beim Mozartforum der Universität Mozarteum wird ein Tanztheater-Stück aus der Taufe gehoben.

1791 bildet eine magische Jahreszahl der Musikgeschichte. In seinem letzten Lebensjahr komponierte Wolfgang Amadé Mozart Meisterwerke wie die "Zauberflöte" oder den "Titus". 230 Jahre später widmet die Universität Mozarteum diesem späten Schaffen ein ganzjähriges Mozartforum, das Opernaufführungen, Konzerte und Symposien umfasst. Während monatelang Veranstaltungen gestreamt oder abgesagt werden mussten, können die Programmpunkte im Herbst wieder vor Publikum stattfinden.

Die Genrevielfalt des Mozartforums wird sich an diesem Wochenende offenbaren: Neben einer Aufführung des Requiems in der Müllner Kirche wird ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 04:51 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/tanzen-wie-im-club-zu-mozart-menuetten-110574604