Kultur

"Tonspuren" auf dem Asitz: Sechs Freunde brechen ins Grenzenlose auf

Bob Marley in Tanzlmusi-Besetzung? Die sechs Freunde der Kapelle So&So machen keinen Halt vor stilistischen Grenzen.

Die Kapelle „So&So“ zeigt ihren stilprägenden Sound.  SN/tonspuren asitz/www.souso.de
Die Kapelle „So&So“ zeigt ihren stilprägenden Sound.

Es war im Winter 2017: Eine namentlich noch unbekannte Musikgruppe mit prominenter Besetzung und dem auffälligen Namen So&So wurde zur Abendunterhaltung für eine "Asitz Music Night" gebucht. Die alpenländische Volksmusik, welche sie im Gepäck hatte, stieß im Gegensatz zur Pistenraupen-Show bei den vornehmlich amerikanischen Skigästen anfangs nur auf mäßige Resonanz. Als die sechs Vollblutmusiker dann spontan begannen, Jazz-Elemente mit ihren heimatlichen Klängen zu verweben, war die Begeisterung groß - im Nachhinein ein Schlüsselerlebnis in der Entwicklung ihres ganz individuellen So&So-Stils. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 12:14 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/tonspuren-auf-dem-asitz-sechs-freunde-brechen-ins-grenzenlose-auf-107612863