Kultur

Video: Ein Blick in die Ateliers der Sommerakademie

"Atelier" lautet das Motto der diesjährigen Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg.

310 TeilnehmerInnen aus aller Welt entdecken ihren persönlichen Raum für Kunst, ob nun in der Öffentlichkeit, auf der Computer-Festplatte, oder im Künstlerkollektiv. Besonders durch die Neuen Medien hat sich das künstlerische Arbeiten verschoben und substanziell geändert.

Bis 25. August werden an drei Standorten 22 Kurse in den Sparten Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Steinbildhauerei, Installation, Mixed Media, Architektur, Schmuckgestaltung, Fotografie, Video, Performance und Kuratorische Praxis geboten. In Hallein ist man ausgebucht. Kein Wunder, denn die Liste der Dozenten, die im Salinengebäude auf der Halleiner Pernerinsel unterrichten, ist namhaft. So zeigt beispielsweise Jo Ratcliffe aus Südafrika, wie Fotos interpretiert werden können. Peter Friedl setzt sich in Essays und Texten mit kulturhistorischen Problemen auseinander und Shaina Anand lädt zu einem "Streifzug durch die Medienkunst" ein.



Quelle: SN

Aufgerufen am 15.12.2018 um 07:37 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/video-ein-blick-in-die-ateliers-der-sommerakademie-5882182

Mehrere PKW-Einbrüche in der Stadt Salzburg

In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter im Stadtteil Lehen bei insgesamt neun Autos die Scheiben eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurde ausschließlich Bargeld in geringer Höhe entwendet. Die …

Rauchen verboten bis 18 Jahre - aber erst ab März

Rauchen verboten bis 18 Jahre - aber erst ab März

Das neue Salzburger Jugendschutzgesetz wird ab 1. März 2019 gelten. Der Landtag wird ihn am Mittwoch beraten. Ein Rauch-Verbot für Zigaretten wie auch Wasserpfeifen für alle unter 18 Jahren. Der Konsum von …

Schlagzeilen