Kultur

Video: Grubinger und der Bethlehem-Groove

Die Hirtenkinder des Tobi-Reiser-Adventsingens hatten am Mittwoch ihre Gaudi bei einem Workshop mit Weltklasse-Schlagzeuger Martin Grubinger.



Jeder hat ein kleines Geheimnis. Auch Weltklasse-Schlagzeuger Martin Grubinger aus Thalgau. Der war sechs Jahre lang (1990 bis 1996) "Hiatabua" beim Salzburger Adventsingen.

"Das hat mich sehr geprägt. Es hat mir ein Lebensgefühl vermittelt, das mich nach wie vor begleitet", verriet er den SN. Bei den Inszenierungen des Adventsingens unter der Regie von Tobi Reiser spielte er die Hauptrolle als "Gaisberghirte" mit der Schwegelpfeife. Sein Rhythmusgefühl fiel nicht nur beim Aberseer Schleunigen auf.

Grubinger gestaltete am Mittwoch mit den zwanzig Hirtenkindern des Tobi-Reiser-Adventsingens einen Workshop auf der Erentrudisalm. Draußen grüßte der Herbst, rüttelte der Wind an den Bäumen und der Regen trommelte an die Fenster. Drinnen trommelte Grubinger mit den Hirtenkindern auf allem, was Töne hergibt. Auf dem Spielplan stand unter anderem ein Samba. Sepp Radauer, Musikerkollege Grubingers bei der Camerata Salzburg und Leiter des Reiser-Adventsingens: "Einen Samba wird’s bei unserem Adventsingen natürlich nicht geben. Beim Spielen mit dem Martin soll den Kindern Spaß an der Musik und an ihrer Vielfalt vermittelt werden."

Der Workshop war Schlusspunkt eines einwöchigen Almaufenthalts der Kinder. Die bereiten sich intensiv auf ihre zwölf Auftritte in der Großen Aula der Universität Salzburg vor (Premiere 30. November).

Grubinger ist nach seinem Bänderriss in der linken Schulter wieder fit. "Es war eine harte Zeit. Ich konnte einen ganzen Monat nicht spielen. Seit 25 Jahren musiziere ich. So lang still sitzen musste ich noch nie." Der Thalgauer Weltreisende in Sachen Musik war auf der "Erentrudis" deshalb kaum zu bremsen. Er zeigte sich als humorvoller Lehrer.

"Volksmusik mag ich extrem gern." Deshalb komme es auch vor, dass zum Beispiel bei Konzerten der Camerata in Osnabrück gejodelt werde (Grubinger: "Nicht meine wirkliche Stärke. Aber ich gebe mein Bestes") oder ein Gastspiel im Wiener Konzerthaus mit einem Aberseer Pascher ende ("Da hab ich einen Startvorteil").
www.tobi-reiser.at

Aufgerufen am 14.11.2018 um 10:42 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/video-grubinger-und-der-bethlehem-groove-5744005

Schlagzeilen