Kultur

"Karneval der Tiere": Dirigent versucht sich als "Oberpinguin" im Hellbrunner Zoo

Für einen "Karneval der Tiere" haben sich Musiker des Mozarteumorchesters im Zoo von Hellbrunn schlau gemacht. Ab Sonntag ist das Stück im Stream zu sehen.

Dirigent des Mozarteumorchesters, Gabriel Venzago, und die Pinguine im Hellbrunner Zoo. SN/
Dirigent des Mozarteumorchesters, Gabriel Venzago, und die Pinguine im Hellbrunner Zoo.

Für ein ungewöhnliches Projekt haben sich Musiker des Mozarteumorchesters Salzburg und der Dirigent Gabriel Venzago in den Hellbrunner Zoo begeben. Um sich auf den "Karneval der Tiere" vorzubereiten, in dem der französische Komponist Camille Saint-Saëns die Eigenarten von Esel, Schildkröte, Schwan, Elefant oder Vogel in Musik übersetzt hat, haben sie sich auf ungewöhnliche Erkundungstouren begeben.

Der Dirigent Gabriel Venzago besuchte im Zoo sogleich die Pinguine. Auch wenn Camille Saint-Saëns in seiner Suite für Kammerorchester keine Musik für Pinguine ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 06:13 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/video-karneval-der-tiere-dirigent-versucht-sich-als-oberpinguin-im-hellbrunner-zoo-102161689