Kultur

Wegen Renovierung geschlossen: Keine Festspiele im Landestheater, aber dann ein neuer Glanz

Wegen Renovierung geschlossen: Im Salzburger Landestheater werden 13,6 Millionen Euro investiert.

Wird alles neu: Im Salzburger Landestheater wird 2022 renoviert. SN/Robert Ratzer
Wird alles neu: Im Salzburger Landestheater wird 2022 renoviert.

Wie es heuer im Sommer mit dem Theater in Salzburg aussehen wird, hängt vom Coronavirus ab. Für kommendes Jahr ist aber schon fix: Das Landestheater wird wegen Renovierung geschlossen sein - und zwar von Mai bis Oktober. Es wird im Sommer 2022 auch keine Aufführungen der Salzburger Festspiele geben. Maximal 13,6 Millionen Euro sollen die Arbeiten kosten. Getragen werden die Kosten, mit denen laut dem für Kultur zuständigen LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Grüne) das Haus "auf Herz und Nieren saniert" werde, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.10.2021 um 09:17 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/wegen-renovierung-geschlossen-keine-festspiele-im-landestheater-aber-dann-ein-neuer-glanz-100931968