Kultur

Wenn Trachtler Hias einen Newsletter bekommt

"Ja, dürfen s' denn des?" Die Frage von Kaiser Ferdinand I. aus dem Jahr 1848 bleibt aktuell. In diesem Fall betrifft sie die digitale Revolution. Der müssen sich auch Trachtenvereine stellen.

Alpiner Traditions-Messengerdienst . . .  SN/wizany
Alpiner Traditions-Messengerdienst . . .

Im Zuge der Revolution von 1848 in Wien soll Kaiser Ferdinand I. Außenminister Metternich gefragt haben: "Was mach'n denn all die viel'n Leut' da? Die san so laut!" Er bekam zur Antwort: "Die machen eine Revolution, Majestät." Reaktion des konsternierten Kaisers: "Ja, dürfen s' denn des?"

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 24.06.2018 um 06:43 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/wenn-trachtler-hias-einen-newsletter-bekommt-25151740