Leben

Edelweißkränzchen macht doppelt Spaß

Die 124. Auflage des legendären "Kranzls" lockte am Freitagabend mit Neuerungen wie einem Begrüßungsschnapserl oder einer Elite-Abordnung bayerischer Schuhplattler. Zwei Salzburger DJs lockten junges Publikum an.

Einen Abend in Tracht genossen am Freitag rund 2500 Gäste im Salzburger Kongresshaus - das Edelweißkränzchen erwies sich wieder als Fixpunkt der Ballsaison. Die Straßwalchener Bürgermeisterin Tanja Kreer kam gleich in doppelter Begleitung, neben Ehemann Thomas (oberes Bild links) war auch dessen Zwillingsbruder Georg mit dabei. Edelweiß-Clubchef Reinhard Doppler (im Bild unten mit Besucherinnen aus Traunstein) präsentierte stolz das neue blaue Clubgilet - nicht die einzige Neuerung der 124. Auflage: Das Begrüßungsschnapserl und der musikalische Empfang durch die Blusnknepf brachten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.09.2020 um 03:57 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/edelweisskraenzchen-macht-doppelt-spass-82824376