Leben

Er folgt dem Ruf Gottes

Am 20. September wird Rupert Santner in der Basilika in Mariapfarr zum Diakon geweiht. Die LN trafen den jungen Priester vor der großen Weihe.

Mit seiner Musikalität inspiriert Rupert Santner vor allem Kinder und Jugendliche bei katholischen Festivals. Bild: Albert Moser SN/sw
Mit seiner Musikalität inspiriert Rupert Santner vor allem Kinder und Jugendliche bei katholischen Festivals. Bild: Albert Moser

Er ist jung, fesch, musikalisch, äußerst sympathisch, authentisch und bereit. Als Jugendlicher empfing Rupert Santner seine "Berufung": "Das, was ich zuvor bekämpft habe, entdeckte ich als großen Schatz", erinnert sich der heute 30-Jährige. Am 20. September wird er nun in Mariapfarr von Erzbischof Franz Lackner zum Diakon geweiht. Dort, wo er im Alter von sieben bis zwölf Jahren unter Pfarrer Josef Matzinger Ministrant war. "Es ist ein Ja, das vor Gott, der Kirche und der Welt Bedeutung hat."

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 06:42 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/er-folgt-dem-ruf-gottes-92993362