Leben

Harvard-Semester abrupt unterbrochen

Seekirchner Uni-Professor konnte Lebenstraum nur kurz verwirklichen. Nun hofft er auf zweite Chance.

"Es ist für mich ein beruflicher Traum in Erfüllung gegangen." So schildert Soziologe Wolfgang Aschauer, was er für dieses Sommersemester geplant hatte: Der assoziierte Professor an der Uni Salzburg hatte eine Einladung erhalten, an der US-Elite-Universität Harvard in Boston ein Semester lang zu forschen. Zudem ergatterte er ein Stipendium der Fulbright Commission, um auch seine Frau Katrin und Tochter Florentina (12) auf den für fünf Monate geplanten Auslandstrip mitnehmen zu können. Forschen wollte Aschauer in Harvard über die Lebensbedingungen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 01:39 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/harvard-semester-abrupt-unterbrochen-86443027