Leben

Mit wenigen Klicks zum Weihnachtslied

"Wo finde ich die richtigen Noten für unsere Familienbesetzung?" Universitätsprofessor Franz Zaunschirm hat die Lösung.

Franz Zaunschirm hilft der Familienmusik auf die Sprünge. SN/sw/zaunschirm
Franz Zaunschirm hilft der Familienmusik auf die Sprünge.

Noch nie haben sich so viele Menschen für seine Weihnachtslieder interessiert wie im vergangenen Jahr. Das lag nicht nur an Rupert Gratz und seiner Tuba-Lilli. Die Musikschulen und Blaskapellen waren geschlossen, das Singen und Spielen hat sich ins Wohnzimmer verlagert, in die eigene Familie.

Dabei hat sich gezeigt: "Geschwister spielen meist unterschiedliche Instrumente. Mama hat vor vielen Jahren ein Instrument gelernt und will jetzt mit Tochter oder Sohn das Erlernte wieder auffrischen und zu zweit musizieren. Auch der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2022 um 05:25 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/mit-wenigen-klicks-zum-weihnachtslied-114449194