Leben

Tamsweg: Die Zeit voller Magie und Mythen

Die Thomasnacht ist die Einstimmung auf die zwölf Rauhnächte - sie sind Wegweiser durch das Jahr.

Iris Zitz begleitet mit ihrem Heft „Die Magie der Rauhnächte“ und zwölf Kräutermischungen. SN/sw/kocher
Iris Zitz begleitet mit ihrem Heft „Die Magie der Rauhnächte“ und zwölf Kräutermischungen.

Ein krautig-süßlicher, sonniger Duft wird in der Nacht vom 21. zum 22. Dezember aus dem Räucherpfandl von Iris Zitz aufsteigen. "Zur Thomasnacht wird Böses vertrieben und Licht willkommen geheißen, deswegen räuchern wir Sonnenkräuter", sagt die Kräuterpädagogin, TEH-Praktikerin und Jungbäuerin vom Burggerhof in Refling. Die Nacht zur Wintersonnenwende ist die längste im Jahr und dient als Vorbereitung auf die zwölf Rauhnächte. Die Mischung zum Beispiel aus Johanniskraut, Ringelblume, Alantwurzel, Salbei und Fichtenharz soll reinigend und lichtbringend wirken.

In die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.01.2023 um 06:35 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/tamsweg-die-zeit-voller-magie-und-mythen-130880593