Leben

Vor 500 Jahren war Wein am erzbischöflichen Hof in Salzburg Teil des Lohnes

Der Weinbau in Salzburg erlebt eine Renaissance. Harald Waitzbauer und Gerhard Ammerer haben sich in einem Buch seiner Geschichte gewidmet.

Gerhard Ammerer und Harald Waitzbauer mit Salzburger Weinen. SN/Stefanie Schenker
Gerhard Ammerer und Harald Waitzbauer mit Salzburger Weinen.

Nach ihren beiden Büchern über 600 Jahre Braukultur in Salzburg sowie über Salzburger Wirtshäuser war es eigentlich nur mehr eine Frage der Zeit, bis sie sich der Salzburger Weinkultur widmeten: Gerhard Ammerer und Harald Waitzbauer bringen im Herbst ihr neues ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:31 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/vor-500-jahren-war-wein-am-erzbischoeflichen-hof-in-salzburg-teil-des-lohnes-75039196