Leben

Warum 8000 junge Menschen in den Salzburger Dom pilgern

Die Loretto-Gemeinschaft versteht es, junge Menschen in ihren Bann zu ziehen. Die katholische Lehre wird modern verpackt. Das kommt an.

Statt Kerzen leuchten im Dom Scheinwerfer und tauchen das Gotteshaus in rotes Licht. Überall hängen Lautsprecher. Die Orgeln haben Pause, denn bis Montag wird die Jugend mit poppigen Kirchenliedern den Takt vorgeben. Mehr als 8000 junge Frauen und Burschen aus 20 Ländern werden zu Pfingsten in Salzburg wieder das Fest der Jugend feiern und über die sozialen Medien Bilder und Videos in die Welt schicken, die rund eine Million Menschen erreichen werden. Bilder, von denen die Kirche in Zeiten steigender ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 01:09 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/warum-8000-junge-menschen-in-den-salzburger-dom-pilgern-71370931