Politik

12.700 Salzburger mehr als noch Anfang Juni sind in Kurzarbeit

Während in anderen Bundesländern immer weniger Beschäftigte in Kurzarbeit sind, hat ihre Zahl in Salzburg kurz vor dem 1. Juli die Marke von 120.000 Betroffenen überschritten.

Die Zahl der Salzburger in Kurzarbeit ist auch bis Ende Juni noch weiter gestiegen.  SN/apa
Die Zahl der Salzburger in Kurzarbeit ist auch bis Ende Juni noch weiter gestiegen.

Während in anderen Bundesländern die Zahl der Arbeitnehmer in Kurzarbeit bereits gesunken ist, steigt ihre Zahl in Salzburg weiter. Laut Zahlen des Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS) waren mit Montag 122.370 Salzburger in Kurzarbeit. Das ist ein neuer Höchststand, wie AMS-Landesgeschäftsführerin Jacqueline ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.07.2020 um 01:56 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/12-700-salzburger-mehr-als-noch-anfang-juni-sind-in-kurzarbeit-89530078