Politik

380 kV: Fünf Höchstrichter sorgen für Spannung

"Voraussichtlich noch heuer" entscheidet der Verwaltungsgerichtshof über Beschwerden gegen die neue Stromleitung. Der Bau schreitet voran.

Während Kritiker ihre Protestaktionen gegen den Bau der 380-kV-Leitung auch noch in der nächsten Woche fortsetzen wollen, wächst die Spannung vor der Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VwGH) in Wien. Bis dahin könnte es allerdings auch Monate dauern.

Der Fall werde "voraussichtlich noch heuer entschieden", sagte am Donnerstag der Sprecher des Höchstgerichts, Richter Wolfgang Köller, auf SN-Anfrage. Er berief sich auf den dafür zuständigen Senat aus fünf Kollegen. Ein solcher Fünfersenat ist die Regel am VwGH.

Projektgegner gehen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 02:55 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/380-kv-fuenf-hoechstrichter-sorgen-fuer-spannung-94257010