Politik

380-kV-Gegner schlagen neue Erdkabel-Trasse vor

Mit ihren Aussagen zur 380-kV-Leitung hat LH-Stellvertreterin Astrid Rössler die Gegner auf den Plan gerufen.

Franz Köck SN/sw/petry
Franz Köck

Astrid Rössler sagte am Samstag in der grünen Landesversammlung in Hallein, das Projekt von Elixhausen nach Kaprun könne man nicht grundsätzlich in Frage stellen, da die Energiewende ohne Strom nicht zu machen sei. Und die geplante Trasse über die Berge zu verkabeln, wäre undenkbar.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.10.2018 um 11:19 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/380-kv-gegner-schlagen-neue-erdkabel-trasse-vor-20734951