Politik

Alles neu am Südtiroler Platz?

Nach dem Vorstoß für den Bau von Radtürmen gibt es neue Ideen, um bis zu 1400 Räder am Bahnhofs- vorplatz unterzubringen. Auch die Umgestaltung des Hains sowie Sitzgelegenheiten sind ein Thema.

Mit dem Radchaos am Bahnhofsvorplatz sind alle unzufrieden. Als neuer Vorschlag liegt nun eine Machbarkeitsstudie von Architekt Udo Heinrich vor - erstellt im Auftrag der Planungsabteilung: Variante eins sieht die Überbauung der Parkplätze vor dem Hotel Europa mit einem zweistöckigen Radabstellkonstrukt (für 728 Räder) vor. Variante zwei ist eine zweistöckige Konstruktion zwischen dem bald fertigen Perron und dem Bahnhofsgebäude (672 Räder). Am kühnsten ist Variante drei: eine zweistöckige Überbauung der zwei Taxispuren vor dem Forum 1 (1400 Räder) - samt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 02:52 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/alles-neu-am-suedtiroler-platz-66434500