Politik

Altbürgermeister: Bodenhaftung nicht verlieren

Heinz Schaden macht sich Sorgen um die Finanzen der Stadt Salzburg. Bei der Bevölkerung sieht er sich gut angeschrieben, was Kraft verleiht.

Heinz Schaden – zum Nichtstun fehlt ihm die Zeit.  SN/sw/vips
Heinz Schaden – zum Nichtstun fehlt ihm die Zeit. 

Ende April feiert Salzburgs Altbürgermeister Heinz Schaden seinen 65. Geburtstag. Zum Interview kommt er - mit Entschuldigung zwar - 20 Minuten zu spät.

Redaktion: Redaktion: Ist das der legendäre Pensionisten-Stress? Guten Morgen. Wie geht es Ihnen?

Schaden: (lacht) Nein, schon deshalb nicht, weil ich noch gar nicht in Pension bin. Ich arbeite auf Werkvertragsbasis für Palfinger als Berater für China und habe schon im Herbst begonnen, am Institut für Geschichte eine Vorlesung in Englisch für ausländische ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 08:36 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/altbuergermeister-bodenhaftung-nicht-verlieren-68534512