Politik

Andreas Wimmreuter ist nach 30 Jahren im Ziel - endlich Bürgermeister von Zell am See

Der Bürgermeister hieß Walter Thaler, als Andreas Wimmreuter 1989 in die Zeller Gemeindevertretung kam. Seit Montag ist er selbst Ortschef.

Andreas Wimmreuter im Bürgermeisterbüro von Zell am See. SN/stefanie schenker
Andreas Wimmreuter im Bürgermeisterbüro von Zell am See.

Andere beenden nach so einem Zeitraum ihre politische Karriere oder haben sie längst hinter sich. Andreas Wimmreuter ist am Montagabend zum Bürgermeister von Zell am See angelobt worden - genau 30 Jahre nachdem er zum ersten Mal in die Gemeindevertretung eingezogen ist. 18 Jahre lang war er Sozialstadtrat. Das sagt viel über ihn aus. Wimmreuter ist ein beständiger Arbeiter, dem es um die Sache geht, und das ist bei ihm vor allem die Sozialpolitik. Er ist ein Sozialdemokrat der alten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 09:00 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/andreas-wimmreuter-ist-nach-30-jahren-im-ziel-endlich-buergermeister-von-zell-am-see-68843632