Politik

Wieder "Leichentücher" am Salzachufer

Aktivisten sollten mit einer Aktion beim Mozartsteg auf die aus ihrer Sicht problematische Asylpolitik in Europa aufmerksam machen.

Mit einer makaberen Aktion machte die "Plattform für Menschenrechte" am Freitag auf die Asylpolitik in Europa aufmerksam. Aktivisten bedeckten sich mit Tüchern und legten sich ans Salzachufer. "Die Fluchtwege nach Europa sind versperrt. So wird in Kauf genommen, dass sich die Leute wieder auf lebensgefährliche Routen begeben", sagt Beppo Mautner von der "Plattform". Anfang April hatten Mozarteum-Studenten eine ähnliche "Leichentuch"-Aktion durchgeführt.

(SN)

Wieder "Leichentücher" am Salzachufer SN/robert ratzer
Protestaktion: Aktivisten legten sich unter Leintücher.
Wieder "Leichentücher" am Salzachufer SN/robert ratzer
Protestaktion: Aktivisten legten sich unter Leintücher.
Wieder "Leichentücher" am Salzachufer SN/robert ratzer
Protestaktion: Aktivisten legten sich unter Leintücher.
Wieder "Leichentücher" am Salzachufer SN/robert ratzer
Protestaktion: Aktivisten legten sich unter Leintücher.
Wieder "Leichentücher" am Salzachufer SN/robert ratzer
Protestaktion: Aktivisten legten sich unter Leintücher.

Aufgerufen am 20.02.2018 um 10:31 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/asylprotest-in-salzburg-wieder-leichentuecher-am-salzachufer-1536382

USI-Fitnesszentrum erhält Anti-Doping-Gütesiegel

USI-Fitnesszentrum erhält Anti-Doping-Gütesiegel

Das Fitness Zentrum des USI (Universitäts Sportinstitut Salzburg) in der Otto-Holzbauer-Straße in Salzburg setzt aktuell als erste Einrichtung im Bundesland Salzburg das neue Anti-Doping Gütesiegel der …

Europa League: Salzburg stemmt sich gegen das K.o.

Österreichs Meister will bei Real Sociedad den Grundstein für den zweiten Achtelfinaleinzug seiner Europa-League-Geschichte legen. Die UEFA Europa League ist Red Bull Salzburgs liebste Spielwiese. Unter dem …

Meistgelesen

    Video

    Anti-Rauch-Volksbegehren führt zu Ärger in Salzburger Gemeinden
    Play

    Anti-Rauch-Volksbegehren führt zu Ärger in Salzburger Gemeinden

    Biomasse-Heizwerk in Hof spart rund 800 Tonnen CO2
    Play

    Biomasse-Heizwerk in Hof spart rund 800 Tonnen CO2

    Schlagzeilen