Politik

Wieder "Leichentücher" am Salzachufer

Aktivisten sollten mit einer Aktion beim Mozartsteg auf die aus ihrer Sicht problematische Asylpolitik in Europa aufmerksam machen.

Mit einer makaberen Aktion machte die "Plattform für Menschenrechte" am Freitag auf die Asylpolitik in Europa aufmerksam. Aktivisten bedeckten sich mit Tüchern und legten sich ans Salzachufer. "Die Fluchtwege nach Europa sind versperrt. So wird in Kauf genommen, dass sich die Leute wieder auf lebensgefährliche Routen begeben", sagt Beppo Mautner von der "Plattform". Anfang April hatten Mozarteum-Studenten eine ähnliche "Leichentuch"-Aktion durchgeführt.

(SN)

Aufgerufen am 27.05.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/asylprotest-in-salzburg-wieder-leichentuecher-am-salzachufer-1536382

"Rauchenbichl": Am Montag ziehen Senioren ein

"Rauchenbichl": Am Montag ziehen Senioren ein

Bei prächtigem Wetter feierten am Samstag 1.000 Menschen die feierliche Eröffnung des neuen Hauses "Rauchenbichl" des Seniorenwohnhauses Itzling. In dreijähriger Planungs- und Bauzeit entstand um 8,3 …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite