Politik

Baugruppe nimmt nächste Hürde: Vereinbarung mit der Stadt Salzburg steht

Die Mitglieder des Vereins Silberstreif werden im Wohnquartier am Dossenweg in Gneis den Siedlungstreff finanzieren und betreiben.

Auf dieser Fläche am Dossenweg in Salzburg-Gneis wird die Heimat Österreich ab 2023 die neue Wohnsiedlung errichten. Das Bild stammt aus 2019.  SN/robert ratzer
Auf dieser Fläche am Dossenweg in Salzburg-Gneis wird die Heimat Österreich ab 2023 die neue Wohnsiedlung errichten. Das Bild stammt aus 2019.

Im geplanten Wohnquartier der Heimat Österreich am Dossenweg in Salzburg-Gneis sind 26 der 128 geförderten Mietwohnungen den Mitgliedern des gemeinnützigen Vereins "Silberstreif - Gemeinsam wohnen 50 plus" vorbehalten. Sie können in einem der Häuser als erste Bau- bzw. Wohngruppe Salzburgs den Wunsch nach gemeinschaftlichem Wohnen realisieren. Der Beschluss im Gemeinderat fiel vor einem Jahr gegen die Stimmen der SPÖ und der KPÖ Plus.

Am Donnerstag setzten die Mitglieder im Sozialausschuss mehrheitlich den nächsten Schritt, um diese neue Wohnform ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 02:50 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/baugruppe-nimmt-naechste-huerde-vereinbarung-mit-der-stadt-salzburg-steht-117551275