Politik

Berndorf kann endlich dringenden Hochwasserschutz bauen

Der Hochwasserschutz ist eines der größten Vorhaben der Flachgauer Gemeinde Berndorf im Jahr 2018. Die Gemeindevertretung hat des Budgetentwurf einstimmig beschlossen.

 SN/marco riebler

Insgesamt sind Einnahmen und Ausgaben in einer Rekordhöhe von 4,29 Millionen Euro vorgesehen. Knapp 2,2 Millionen sind für außerordentliche Vorhaben eingeplant.

"Es ist eine gewisse Genugtuung, dass es nach zwei gescheiterten Versuchen in den Jahren 1987 und 2008 nun gelungen ist, alle Voraussetzungen für das dringend notwendige Hochwasserschutzprojekt zu schaffen. Einem Baubeginn der rund 1,9 Millionen Euro teuren Maßnahmen am Berndorfer Bach im Frühjahr sollte jetzt nichts mehr im Wege stehen", sagt Bgm. Josef Guggenberger (ÖVP). Für ihren Finanzierungsanteil der ersten Bauten 2018 hat die Gemeinde 300.000 Euro budgetiert.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Aufschließung des Baulandsicherungsmodells sein. Insgesamt sollen 45 leistbare Parzellen für junge Berndorfer Familien erschlossen werden. Der erste Abschnitt schlägt sich mit Kosten von 725.000 Euro nieder.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2018 um 11:57 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/berndorf-kann-endlich-dringenden-hochwasserschutz-bauen-22240894

Vier Stationen auf dem Friedensweg

Vier Stationen auf dem Friedensweg

Der Stille-Nacht-Friedensweg lässt sich erwandern oder per Rad befahren. Er führt zu vier Stationen in Arnsdorf, Göming, Laufen und Oberndorf. Das Stille-Nacht-Lied ist vor 200 Jahren in der St.-Nikolaus-…

Marokkaner attackierte Libyer mit Rasiermesser

Marokkaner attackierte Libyer mit Rasiermesser

Auseiandersetzung im Zimmer einer Asylunterkunft in Bergheim. Opfer in ärztlicher Behandlung. Bereits am Dienstag in den Morgenstunden kam es in einer Asylunterkunft in Bergheim laut Polizei zu einer Attacke …

Kommentare

Schlagzeilen