Politik

Bischofshofen oder St. Johann? Zwei Städte rittern um eine neue Schule

Die neue Kindergartenschule im Pongau kommt, aber nicht in Bischofshofen, sondern in St. Johann. Auch eine neue BAfEP im Borromäum scheint fix.

Der Bischofshofner Bgm. Hansjörg Obinger (SPÖ) vor der Kindergartenschule, die 1973/74 in seiner Gemeinde errichtet wurde. SN/gemeinde bischofshofen/ingrid strauss
Der Bischofshofner Bgm. Hansjörg Obinger (SPÖ) vor der Kindergartenschule, die 1973/74 in seiner Gemeinde errichtet wurde.

Bei beiden Bildungsanstalten für Elementarpädagogik (BAfEP) im Bundesland gibt es große Pläne. Umstritten ist jener für die BAfEP in Bischofshofen (15 Klassen samt Kolleg): Sie soll einen Neubau bekommen - aus Platzmangel aber nicht am Standort, sondern auf einem Bundesforste-Grund in St. Johann. Noch sei die Sache aber nicht ganz entschieden, weil auch ein Neubau in Bischofshofen geprüft werde, sagt ein Sprecher von Bildungslandesrätin Daniela Gutschi (ÖVP). Was für eine Übersiedelung nach St. Johann spräche, sei, dass dort das Berufsschulinternat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 11:55 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/bischofshofen-oder-st-johann-zwei-staedte-rittern-um-eine-neue-schule-100896196