Politik

Bischofshofen: Umweltschutz könnte Bau des Sportzentrums ins Wanken bringen

Die Stadt plant ein neues Sportzentrum um viele Millionen Euro. Sollte eine UVP nötig werden, müsse man alles noch einmal überdenken, sagt der Ortschef. Knackpunkt ist ein Naturdenkmal, das die Stadt einst selbst beantragte.

Der bisherige Fußballplatz in Bischofshofen muss 2024 der neuen Kindergartenschule weichen.  SN/gepa pictures
Der bisherige Fußballplatz in Bischofshofen muss 2024 der neuen Kindergartenschule weichen.

Um die in die Jahre gekommene Kindergartenschule (Bafep) in der Stadt zu halten, sagte Bischofshofen einen Neubau auf dem Areal des Fußballplatzes zu. Nicht zuletzt deshalb setzte man sich im Rennen gegen Nachbar St. Johann durch, der sich ebenfalls um die Bundesschule beworben hatte und zwischenzeitlich sogar die besseren Karten zu haben schien.

Das Gebäude mit 15 Klassen und Kolleg soll ab Herbst 2024 errichtet werden, so ist es mit dem Bildungsministerium fix vereinbart. Der Sportplatz ist dann ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.02.2023 um 05:27 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/bischofshofen-umweltschutz-koennte-bau-des-sportzentrums-ins-wanken-bringen-130473208