Politik

Bürger liefern Ideen für eine bessere Klimapolitik

Im Heffterhof traf sich der hundertköpfige Klimarat. Zwei Teilnehmer aus Salzburg berichten über ihre Motivation.

Caglar Palaz und Lilo Zohmann sind Teil des hundertköpfigen Klimarats. SN/robert ratzer
Caglar Palaz und Lilo Zohmann sind Teil des hundertköpfigen Klimarats.

Lilo Zohmann und Caglar Palaz wirken am Sonntagvormittag schon leicht abgekämpft. Den dritten Tag in Folge sind sie in Sachen Klimarat im Heffterhof in der Stadt Salzburg im Einsatz. "Es sind sehr intensive Diskussionen", sagt Zohmann, am Samstag war erst kurz vor 22 Uhr Schluss. Die Sprachheilpädagogin aus der Stadt und der Selbstständige aus St. Gilgen sind zwei von hundert Menschen aus ganz Österreich, die vom Klimaministerium nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wurden, um im Klimarat, einem Bürgergremium, Standpunkte zu Zukunftsfragen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 09:35 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/buerger-liefern-ideen-fuer-eine-bessere-klimapolitik-117696469