Politik

Chaos um Tests in Salzburger Kindergärten - Gemeinden führen Pflicht ein

Im Oberpinzgau dürfen Kinder nur mehr getestet in den Kindergarten gebracht werden. Eine Testpflicht gibt es etwa auch in Neumarkt oder in Pfarrwerfen.

Das Land Salzburg hat 180.000 dieser Lutschertests besorgt. SN/johanna lang
Das Land Salzburg hat 180.000 dieser Lutschertests besorgt.

Der erste Tag habe problemlos geklappt, sagt der Amtsleiter der Gemeinde Neumarkt, Walter Aigner. Um kurz vor 7 Uhr hatten die Kindergärten die Eltern informiert, dass ihre Kinder nur getestet Zutritt bekämen. In den 21 Gruppen habe es lediglich eine Familie gegeben, die ihr Kind nicht testen wollte. "Die haben wir wieder nach Hause geschickt", sagt Aigner.

Einrichtungen können Tests verlangen

In vielen Salzburger Gemeinden rauchten seit vergangener Woche die Köpfe, wie man mit der Testerei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 02:41 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/chaos-um-tests-in-salzburger-kindergaerten-gemeinden-fuehren-pflicht-ein-115268320