Politik

Christian Stöckl: Nach Corona-Infektion zurück im Amt - "schwach und müde"

Der Landes-Vize kämpft nach überstandener Covid-Erkrankung mit deutlichen körperlichen Nachwehen. Stöckl kündigt Schnelltests für die breite Masse an. Und: Das Messespital könnte reaktiviert werden.

„Es war kein einfacher Verlauf. Ich muss erst wieder zu Kräften kommen“, schildert LH-Stv. Christian Stöckl. SN/robert ratzer
„Es war kein einfacher Verlauf. Ich muss erst wieder zu Kräften kommen“, schildert LH-Stv. Christian Stöckl.

Wie geht es Ihnen? Christian Stöckl: Die Quarantäne ist mit Samstag ausgelaufen, die Symptome sind abgeklungen. Zwei Schnelltests waren negativ. Medizinisch passt es sozusagen, aber ich spüre, dass ich total schwach und müde bin. Die Energie, die ich sonst immer habe, ist weg. Ich werde diese Woche noch leiser treten, nur sehr reduziert im Einsatz sein und keine Termine, auch nicht am Mittwoch im Landtag, wahrnehmen. Ich muss mich noch schonen, das raten auch die Ärzte. Im Hintergrund versuche ich, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2021 um 08:45 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/christian-stoeckl-nach-corona-infektion-zurueck-im-amt-schwach-und-muede-93833326