Politik

Corona bringt Salzburg eine neue Welle von Absagen

Vom Flohmarkt der Lions bis zum Landeskongress der ÖVP. Corona wirft seine Schatten bis weit in den Herbst.

Die Trachtenmusikkapelle Siezenheim muss ihr Fest zum 130-Jahr-Jubiläum verschieben. Beim Kirtag in Himmelreich-Loig rückten die Musiker am 7. Juni in kleinen Gruppen aus. Im Bild von links Obmann Sebastian Sturm, Johann Eisl senior, Kapellmeister Sebastian Stögner, Cyra Dingens und Johannes Eisl junior.  SN/johann reifberger
Die Trachtenmusikkapelle Siezenheim muss ihr Fest zum 130-Jahr-Jubiläum verschieben. Beim Kirtag in Himmelreich-Loig rückten die Musiker am 7. Juni in kleinen Gruppen aus. Im Bild von links Obmann Sebastian Sturm, Johann Eisl senior, Kapellmeister Sebastian Stögner, Cyra Dingens und Johannes Eisl junior.

Der Coronavirus-Cluster, der vergangene Woche nach einem Clubabend von Rotariern in der Stadt Salzburg entstanden ist, hat bei Veranstaltern besondere Vorsicht ausgelöst.

Zum ersten Mal seit 57 Jahren müssen die Salzburger heuer auf den beliebten Flohmarkt des Lions Clubs Hohensalzburg verzichten. "Der Flohmarkt war für das zweite Wochenende im Oktober geplant, wir werden ihn absagen", sagt Michael Kopp. Viele der 180 ehrenamtlichen Helfer seien über 65 Jahre alt und gehörten somit zur Risikogruppe. Der Andrang sei jedes Jahr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 08:03 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/corona-bringt-salzburg-eine-neue-welle-von-absagen-89403478