Politik

Das Land Salzburg sucht eine neue Chefin oder einen neuen Chef für die Bezirksbehörde im Flachgau

Reinhold Mayer, seit 1998 Flachgauer Bezirkshauptmann, geht in Pension. Das Land sucht jetzt eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Fix ist: Er oder sie wechsel 2023 von der Stadt Salzburg nach Seekirchen.

Die neue Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung entsteht in Seekirchen. Die Pläne stammen von der SWAP Architekten ZT GmbH. Im Bild bei der Präsentation: Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bezirkshauptmann Reinhold Mayer.  SN/lmz/neumayr
Die neue Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung entsteht in Seekirchen. Die Pläne stammen von der SWAP Architekten ZT GmbH. Im Bild bei der Präsentation: Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bezirkshauptmann Reinhold Mayer.

Das Land sucht eine neue Bezirkshauptfrau oder einen neuen Bezirkshauptmann für den Flachgau. Sie oder er soll Reinhold Mayer (64) folgen, der diese Funktion seit 1. Juni 1998 ausübt - als Nachfolger von Heinrich Christian Marckhgott (1992 bis 1998). Der Dienstantritt für die neue Chefin oder den Chef ist der 1. November. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August.

Das Mindestgehalt liegt bei 8425,80 Euro brutto im Monat

Der Dienstantritt erfolgt noch in den alten Amtsräumen der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.09.2020 um 03:02 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/das-land-salzburg-sucht-eine-neue-chefin-oder-einen-neuen-chef-fuer-die-bezirksbehoerde-im-flachgau-90978898