Politik

Das Mittersiller Tauernklinikum erhält ein neues Gewand

Naturstein, Holz und Glas: Ein Architektenteam aus Graz hat den Wettbewerb für den Um- und Neubau des Tauernklinikums Mittersill gewonnen. Die Jury spricht von hoher ästhetischer Nachhaltigkeit.

Neu und alt: Die Jury spricht von einer gelungenen Ensemblewirkung.  SN/tauernklinikum/domenig & wallner
Neu und alt: Die Jury spricht von einer gelungenen Ensemblewirkung.

Beim Um- und Neubau des Tauernklinikums Mittersill wurde kürzlich ein Geheimnis gelüftet: Die Jury hat das Architektenteam Gerhard Wallner und Günther Domenig aus Graz einstimmig zum Sieger des Architektenwettbewerb gekürt.

Das neue Tauernklinikum wirke "offen und einladend"

"Mit dem Entwurf ist es gelungen, die spezifischen Anforderungen an eine zeitgemäße Gesundheitsversorgung mit hoher ästhetischer Nachhaltigkeit zu verbinden", heißt es in der Begründung. Das neue Tauernklinikum Mittersill wirke offen und einladend. Das Gebäude zeige sich in seiner Struktur und Materialisierung robust und langlebig. "Der Vorschlag mit Naturstein-, Holz- und Glaselementen zeichnet sich durch Klarheit aus und schafft mit dem Altbestand eine gelungene Ensemblewirkung."

Die Finanzierung übernehmen Land und Gesundheitsfonds

Der Baubeginn soll im Herbst 2019 erfolgen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2021 vorgesehen. Für das Projekt sind Kosten von rund 10 Mill. Euro veranschlagt.

LH-Stv. Christian Stöckl: "Ich habe mich immer sehr stark dafür eingesetzt, dass das Tauernklinikum Mittersill wieder attraktiv wird und eine Zukunftschance erhält. Für die bauliche Modernisierung stellt die Salzburger Landesregierung gemeinsam mit dem Salzburger Gesundheitsfonds die Finanzierung sicher."

"Das aufwändige Verfahren hat sich gelohnt"

"Wir sind froh, dass der Standort Mittersill des Tauernklinikums erhalten bleibt. Er ist essenziell wichtig für die umfassende Gesundheitsversorgung im Pinzgau, heißt es bei der Gemeinde Mittersill. Franz Öller, Geschäftsführer der Tauernkliniken GmbH in Zell am See: "Das aufwändige Verfahren hat sich gelohnt. Der Standort Mittersill spielt zur Gewährleistung einer allumfassenden Gesundheitsversorgung im Pinzgau eine wichtige Rolle für das Tauernklinikum."


Quelle: SN

Aufgerufen am 15.10.2018 um 06:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/das-mittersiller-tauernklinikum-erhaelt-ein-neues-gewand-41546635

"Notensystem ist ein Schritt nach vorne"

"Notensystem ist ein Schritt nach vorne"

NRAbg. Gertraud Salzmann (ÖVP) sieht viele Pluspunkte im vorgestellten Bildungspaket. Kritik gibt es hingegen von den Kinderfreunden. Vorige Woche stellte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) sein …

Die Pinzgauer entdecken die Öffis

Die Pinzgauer entdecken die Öffis

Paradox: Eine Baustelle verringert die Staus. Erklärung: Ein dichterer Fahrplan und günstige Öffi-Preise wirken. Seit dem 1. Oktober ist der Schmittentunnel komplett zu. Grund sind umfassende …

Kommentare

Schlagzeilen