Politik

Das Zentrum von Saalfelden erhält ein neues Gesicht

Die Grünen kritisieren, dass eine breite Schneise die Ecken und Kanten in der Ortsmitte ersetzen soll. Mehrere alte Gebäude werden wohl abgerissen.

Die Ecken der Lofererstraße werden begradigt. Der Liendlwirt und das gelbe Haus Lofererstraße 1 kommen weg.  SN/anton kaindl
Die Ecken der Lofererstraße werden begradigt. Der Liendlwirt und das gelbe Haus Lofererstraße 1 kommen weg.

Ein ganzer Block im Zentrum von Saalfelden soll neu gestaltet werden. Genau handelt es sich um vier Gebäude an der Lofererstraße: das Huthaus, in dem jahrhundertelang die Saalfeldner Hutmacher arbeiteten und das seit ein paar Jahren leer steht, das ebenfalls leer stehende Haus Lofererstraße 1, das Traditionsgasthaus Liendlwirt, das die Familie nach einem Todesfall an die Raika verkauft hat, und das Raika-Gebäude selbst.

Raika-Geschäftsleiter Christian Herzog sagt, man werde gemeinsam mit der Firma Pinzgauer Haus, der das Huthaus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:23 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/das-zentrum-von-saalfelden-erhaelt-ein-neues-gesicht-78650809