Politik

Dauerstau: Kein grüner Weg aus der Misere

Um Pendler Öffis schmackhaft zu machen, soll ein neues Ticket eingeführt werden. Am Projekt Gitzentunnel halten die Grünen fest.

Dauerstau: Kein grüner Weg aus der Misere SN/robert ratzer
Bis Anfang 2018 sollen die Planungen am Gitzentunnel bei Bergheim abgeschlossen sein. Dann braucht es einen Regierungsbeschluss für den Bau – vor oder nach der Landtagswahl.

Was staugeplagte Autofahrer längst gewusst haben, hat die Statistik am Freitag bestätigt: Salzburg ist Stau-Bundesland Nummer zwei in Österreich. Die am häufigsten verstopfte Straße war laut ÖAMTC im Sommer die Tauernautobahn, gefolgt von der Westautobahn. Freilich, die Staus im heurige Sommer waren insofern besonders dramatisch, weil die deutschen Grenzkontrollen zu einer kilometerlangen Blechkolonne führten. Zudem machten mehr Österreicher hierzulande Urlaub, statt in das Flugzeug in die Türkei oder nach Ägypten zu steigen. Den längsten Stau des Jahres gab es vergangenen Sonntag auf der Tauernautobahn mit 25 Kilometern.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 06:59 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/dauerstau-kein-gruener-weg-aus-der-misere-1103365