Politik

Der neue Investor von Gastein: "Wir können mit alten Häusern umgehen"

Der Investor aus Bayern möchte die Geschichte der Häuser wieder aufleben lassen.

Daniel Eickworth reiste als Vertreter der Hirmer-Immobilien-Gruppe nach Bad Gastein.  SN/chris hofer
Daniel Eickworth reiste als Vertreter der Hirmer-Immobilien-Gruppe nach Bad Gastein.

Daniel Eickworth ist Bereichsleiter bei Hirmer Immobilien. Er wird dort demnächst zum Geschäftsführer aufsteigen. Im SN-Gespräch schildert er, was die Gruppe in Bad Gastein plant.

Haben Sie einen persönlichen Bezug zu Bad Gastein? Eickworth: Ich habe mich erst durch den geplanten Kauf intensiv mit dem Ort befasst. Die Familie eines Kollegen aus der Firma hat ein Haus hier. Er hat uns Bad Gastein mit Begeisterung ans Herz gelegt. Aber wenn man erst einmal hier ist, braucht man keine ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 03:42 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/der-neue-investor-von-gastein-wir-koennen-mit-alten-haeusern-umgehen-36892162