Politik

"Des kriag ma scho hin": Mehrere Dienststellen des Landes siedeln in die Bezirke

Das Abgabenamt kommt in den Lungau, die Landesforstdirektion in den Pinzgau, die Gemeindeaufsicht in den Tennengau, die Lebensmittelaufsicht in den Pongau und die Bezirkshauptmannschaft nach Seekirchen. Damit fördere man auch den Frauenanteil in der Landesverwaltung.

Entweder man bringe die Menschen zur Arbeit oder die Arbeit zu den Menschen. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Josef Schwaiger am Dienstag bei der Pressekonferenz im Chiemseehof.  SN/land salzburg/neumayr/leo
Entweder man bringe die Menschen zur Arbeit oder die Arbeit zu den Menschen. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Josef Schwaiger am Dienstag bei der Pressekonferenz im Chiemseehof.

Nach der Strukturreform 2014 und der Gehaltsreform 2016 folgt jetzt das Projekt "Dezentralisierung" der Salzburger Landesverwaltung. Wie berichtet, wird das Landesabgabenamt von der Stadt Salzburg in den Lungau verlegt, konkret zur Bezirkshauptmannschaft nach Tamsweg. Von einer Verlegung in Bezirkshauptorte betroffen sind aber noch weitere Dienststellen, wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) am Dienstag berichteten.

BH Flachgau zieht nach Seekirchen

So soll die Landesforstdirektion nach Zell am See übersiedeln, Teile der Lebensmittelaufsicht kommen nach ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 03:42 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/des-kriag-ma-scho-hin-mehrere-dienststellen-des-landes-siedeln-in-die-bezirke-77379100